Webmaster: www.Richard-Erben.de

 

 www.Wasserturm-Engers.de

 

        

Engers

 

Positive wirtschaftliche Entwicklung Ende des 19. Jh.

Notwendigkeit neuer Wasserversorgung

Planung: Ingenieur Smereker (Mannheim)

 

 

 

Der Wasserturm in Engers

 

Erbaut: 1900

Höhe über Meeresspiegel (NN): 71 m

-          4 Geschosse bis Hochbehälter

-          Gusseisentreppe

( Concordia-Hütte-Bendorf)

 Hochbehälter

-          6 m Hoch

-          Ca. 5,70 m Durchmesser

-          150m³ Fassungsvermögen

 

 Kostenvoranschlag

 

1.

Tiefbrunnen

4500,00 Mark

2.

Pumpstation

80400,00 Mark

3.

Wasserturm

41300,00 Mark

4.

Rohrnetz

61000,00 Mark

5.

Honorar (Smereker)

8000,00 Mark

 

zusammen

195200,00 Mark

 

Tatsächliche Kosten

242000,00 Mark

 

 Statistik 1900 von Engers

 

Einwohner  3113

Wasserbedarf:  505 Haushalte 150 m³

Haushalte  505

260 Stk. Großvieh  13 m³

Einw. je Haushalt  6,2

300 Stk. Kleinvieh  9 m³

Verbrauch je Einw. 78 L je Tag

Landesbaumschule  2 m³

Heute: 120 L

Sonstige Gewerbe, Schwemmsteinfabrik 70 m³ 

 

         

 www.Wasserturm-Engers.de

 

Weiter zu Text Nummer 12

Zurück zur Startseite der Sammlung